Wir laden herzlich ein zu einem Vortragsabend mit Prof. Dr. Karim Fereidooni

Wir laden herzlich ein zu einem Vortragsabend mit Prof. Dr. Karim Fereidooni

Thema des Abends: Rassismuskritik und politische Bildung. Chancen und Grenzen. Was ist Alltagsrassismus und was hat die "Mitte der Gesellschaft" damit zu tun?

In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Karim Fereidooni auf die Thematisierung von Alltagsrassismus in der politischen Bildung ein, indem er Beispiele aus seiner Schul- und Universitätstätigkeit präsentiert und damit Chancen und Grenzen einer rassismuskritischen Bildungsarbeit auslotet.

Prof. Dr. Karim Fereidooni ist Juniorprofessor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Rassismuskritik in pädagogischen Institutionen, Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft, Diversity Studies und diversitätssensible Schulforschung.

Prof. Dr. Fereidooni ist Beiratsmitglied des Vereins Lobby für Demokratie und bekannt aus zahlreichen Medien:

https://www.karim-fereidooni.de/presse/

Veranstalter:
Lobby für Demokratie e.V. in Kooperation mit dem Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Düsseldorf

Moderation: 
Adelheid Schmitz, HSD, FORENA

Datum:
Montag, 9. Dezember 2019 von 19:00 bis 21:00

Veranstaltungsort:
HSD Düsseldorf, Münsterstr. 156 - Geb. 05., Etg. 1, Raum 001

Der Eintritt ist kostenlos. 
Anmeldungen unter: info@lobby-demokratie.de

Foto: © Prof. Dr. Karim Fereidooni